Therapiepunkt-Klotz_Waermebehandlung_Rotlicht

Wärmebehandlungen

Heißluft ist eine Wärmebehandlung mit Rotlichtlampen, die das bestrahlte Gebiet erwärmt und die Durchblutung fördert. Intensiver wirkt eine Wärmebehandlung mit Naturfango. Neben der besseren Durchblutung und Erwärmung wirken die Inhaltsstoffe des Naturmoors zusätzlich auf die behandelte Region. Eine Wärmebehandlung dient als Therapieverstärkung der Massage und der manuellen Therapie.

Naturmoor Fango

Die bei Raumtemperatur gelagerte Moorpackung wird auf einen aufgeheizten Wärmeträger aufgelegt. Eine Vliesseite bekommt Kontakt mit der Haut des Patienten. So besteht keine Trennung von Moor und Patient. Die Inhaltsstoffe des Moors können vom Körper direkt aufgenommen werden.
Die höhere Temperatur des Wärmeträgers garantiert so eine intensivere Anwendung. Die Verträglichkeit für den menschlichen Organismus ist sehr angenehm.

Indikationen:

  • chronische und rheumatische Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Neuralgien
  • Durchblutungsstörungen der Peripherien
  • degenerative Erkrankungen der Gelenke (z.B. Arthrose)

Pin It on Pinterest